Die Effizienz von Kantha Bopha
März 2005
Mit einem Jahres Budget von 20 Millionen SFR erbringen wir folgende Leistungen:
 
750 000 ambulante Behandlungen von kranken Kindern
70 000 Hospitalisationen von schwerkranken Kindern
16 000 Chirurgische Eingriffe
100 000 Impfungen
11 000 Geburten in der Maternite zur Verhinderung der Uebertragung von AIDS von der Mutter aufs Kind.
Permanente Ausbildung von Studenten, Aerzten fuers ganze Land, Schwestern und Pfleger fuers ganze Land. Kantha Bopha I und neu seit Februar 2005 auch
Jayavarman VII in Angkor sind Universitaetskliniken.
 
Kantha Bopha hospitalisiert 85% aller in Kambodscha hospitalisierten Kinder.
 
Die Mortalitaet betraegt nur noch 1,2%.
Das Jahres Budget setzt sich wie folgt zusammen:
5,75% fuer Administratives, (Buchhaltung, deren Kontrolle vor Ort und in Zuerich durch PricewaterhouseCoopers, Inserate, Briefe an die Spender, Dankbriefe, inbegriffen).
 
19,25 % fuer medizinisches Gebrauchsmaterial
40% fuer Medikamente
35% fuer die Salaere der 1540 kambodschanischen Mitarbeiter (nur 2 permanente auslaendische Mitarbeiter).
 
Das Verhaeltnis Kosten/Heilungsrate ist nach einer Internationalen und unabhaengigen Evaluation das beste von 100 Spitaelern in 40 Laendern.
 
Die kambodschanische Regierung zahlt ab 2005 einen Beitrag von 1,6 Millionen USD. (Zur Ausschliessung von Korruption vom Finanzministerium in Monatsraten direkt auf unser Konto ueberwiesen). Die DEZA (der Bund) bezahlt fuer dieses und naechstes Jahr 2,75 Millionen SFR. Das restliche Geld sind private Spenden. Ohne diese Spenden koennten 60 000 Kinder in Kambodscha nicht ueberleben und Hunderte wuerden eine lebenslaengliche Invaliditaet davontragen.
 
Die Spenden sind in der im Verlaufe der 13 vergangenen Jahren spendenreichsten Periode des Jahres, naemlich vom 28. Dezember 2004 bis 10. Januar 2005 um rund 30% eingebrochen! Bitte helfen Sie mit, dass Kantha Bopha die Arbeit fortfuehren kann. Jeder Franken hilft heilen, retten und vorbeugen. Wir danken Ihnen.
 
 
Dr. Beat Richner, PC 80- 60699-1

Present

History

Foundation

Academy

Concerts & Events

Publications

Info Material

Home

Donations - Spenden

contact: Email